Startseite > fahrrad, gps, leben, mtb > OpenMTBMap auf freier Software

OpenMTBMap auf freier Software

Ich bin ja ein großer Fan der OpenMTBMap. Nur sind die Installationsanweisungen für mich als Linux-Anwender etwas undurchsichtig, da sie vor allem diverse Möglichkeiten beschreiben, den Kram unter Windows ans Laufen zu bringen. Daher dokumentiere ich mal hier für mich und die anderen drei Leute, die es interessiert, wie ich das löse:

  • Mkgmap besorgen von http://www.mkgmap.org.uk/index.html – entweder den Snapshot oder gleich einen SVN checkout
  • Karten-Download von http://openmtbmap.x-nation.de/maps/
  • Optional: Höhenkonturen von http://openmtbmap.x-nation.de/maps/contourlines/
  • Karte mit 7zip entpacken: „7z x *exe“
  • Optional: Höhenkonturen mit „unzip *zip“ entpacken – die Dateien 7*img müssen dann in das gleiche Verzeichnis kopiert werden, in dem auch 6*img vom Kartendownload liegt – oder die Pfade beim Aufruf von mkgmap müssen angepasst werden
  • Mkgmap aufrufen: mx512M -jar mkgmap.jar –gmapsupp 6*.img 7.*img clas*.TYP
  • Wichtig: man darf nur EINE TYP-Datei angeben!

Die resultierende gmapsupp.img wirft man dann in ein Unterverzeichnis „garmin/“ auf der Speicherkarte. Am besten per Kartenleser, sonst dauert es ewig. Fertig!

Advertisements
Kategorien:fahrrad, gps, leben, mtb
  1. Stefan Maass
    1. Oktober 2012 um 10:39 am

    Vielen Dank!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: